WordPress-Candies: Subtle Patterns Plugin

Von |Juli 14th, 2013|Kategorien: Neue Arbeiten, Plugins, Wordpress|0 Kommentare

Die dezenten rapportierenden Hintergründe von subtlepatterns.com gibt es auch als WordPress-Plugin. Im Live-Mode probieren und aussuchen und bei Gefallen gratis runterladen. Wer gern mal öfters den Hintergrund wechselt – dieses Plugin macht es so einfach, wie eine Tageslaune umzusetzen sein muss. Hach!

wordpress.org/plugins/subtle-background-p…

Admin Post Navigation

Von |Juli 14th, 2013|Kategorien: Neue Arbeiten, Plugins, Wordpress|0 Kommentare

Dieses Backend-Plugin von Scott Reilly fügt oben im Editor-Interface von WordPress Links zum jeweils vorherigen und nächsten Artikel ein. Praktisch, wenn Artikel sukzessive redigiert werden müssen, denn so spart man sich den ständigen Umweg über die Artikel-Übersichtsseite oder das dauernde Öffnen zusätzlicher Tabs.

Admin Post Navigation

WP-Plugins: Grab & Save – Jetzt fit für 3.5

Von |Dezember 15th, 2012|Kategorien: Neue Arbeiten, Plugins, Wordpress|0 Kommentare

Frisch aktualisiert wurde eine weitere feste Klinge im Plugin-Schweizermesser für WordPress-Sites: das Plugin Grab & Save. Immer vorausgesetzt natürlich, die Bildrechtefrage ist geklärt, erlaubt es “Grab & Save” eine Bild-URL einzugeben und schon lädt das Plugin die entsprechende Bilddatei ins Uploads-Verzeichnis der eigenen WordPress-Installation. Das ist anders, als die “von URL einfügen”-Funktion won WordPress, die lediglich Bilder von fremden Servern über das doch eher verpönte Hotlinking einbindet, da die Bilder auf dem eigenen Server landen und dort Bandbreite beanspruchen. Das erspart den Umweg über das lokale Speichern von Bilder-Fundstücken und verschafft zudem die Sicherheit, dass man puppeneinfach eine digitale Zettelkiste (zum Beispiel ein lokales XAMPP-Blog) anlegen kann – unabhängig davon ob die ursprünglichen “Zettel” noch auf den ursprünglichen Servern liegen.

Grafik & Redaktion