charlotteroche.de

Startseite/Website/charlotteroche.de

Project Description

Eine Webvisitenkarte, eine Seite auf der auch nicht viel mehr zu sehen war als ein Buchcover, ein paar Lesungstermine und ein verschwommenes Polaroid, das war alles, wozu sich Charlotte 2006 überreden ließ, denn sie findet Internet für sich persönlich doof. 2012 hat sie auch das wieder vom Netz genommen. G/R jedenfalls fühlt sich geehrt, die einzige Website gebaut haben zu dürfen, die die einzigartige Charlotte Roche je von sich zuließ.

Grafik & Redaktion