Oliver Kalkofe: Happy Family

Manchmal ist für einen Promoshot kurz vor dem Urlaub weder Zeit noch Ausrüstung da. Aufwendige Bildbearbeitung für 1280×960 Pixel ist da dann die einzige Rettung und eine Herausforderung: bei der Augenretusche sieht man jeden einzelnen Pixel wie in einem Jump-and-Run-Spiel aus den frühen 1990er-Jahren und die Qualität reicht nachher gerade so für Online, für Print ist der Aufwand reine Verschwendung, da das Material bestenfalls für 9×13 cm gedrucktes Bild gut ist.

Von | 9. August 2017|Kategorien: News|

Hinterlassen Sie einen Kommentar