WordPress 3.7 jetzt mit Passworthilfe

WordPress 3.7 ist da und kündigt fröhlich an, jetzt Hilfe beim Erstellen sicherer Passworte zu bieten. So wir einem während der Eingabe angezeigt, ob das eingetippte Passwort als sicher eingeschätzt wird, oder ob es als nicht einzigartig genug („123456“, „Passwort“) gilt. Man kann das direkt im Backend testen. Seltsam. „Schnucki“ gilt kleingeschrieben („schnucki“) als „ganz schwach“, korrekt geschrieben, mit großem „s“ am Anfang, jedoch als starkes Passwort. Hm. Ich weiß nicht. Da nehm ich doch lieber „Hasi“. Oder einen richtigen Passwortgenerator.

Von | 25. Oktober 2013|Kategorien: Neue Arbeiten, Wordpress|

Hinterlassen Sie einen Kommentar