WordPress, ich komm mit Dir

Startseite/Neue Arbeiten/Da draußen/WordPress, ich komm mit Dir

groenemeyer.de

WordPress ist nicht mehr nur für Blogs. Es gibt längst große Namen, die es nutzen, die es aber noch verstecken, da es für sie noch nach Internet-Tagebuch riecht, das Programm-Entlein, das sich in Wahrheit seit langem zum CMS mausert. Andere, wie hier drüber Herbert Grönemeyer, machen keinen Hehl aus ihrer Wahl und stehen offen zum WordPress-Verzeichnis.

Von |März 16th, 2011|Kategorien: Da draußen|0 Kommentare

About the Author:

Ich bin im dritten Jahrzehnt als Grafik- und Onlinemann in meinem Element. Ich hasse Klüngelei, ich liebe es, wenn Qualität für sich sprechen darf. In den 1990ern war ich zum Beispiel grafischer Leiter der legendären SAT.1 Wochenshow. Als freischaffender Art Director, Cartoonist und Redakteur arbeite ich seit 2000 selbständig und bin routiniert in der Erstellung von Websites, grafischen Elementen, Animationen sowie redaktionellen Inhalten zur Weiterverwertung in Internet, TV und Print. Weiter mit Musik.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Grafik & Redaktion