Workflow

Startseite/Workflow

Today in Apple history: Macintosh Portrait Display goes large (and vertical)

Von |April 1st, 2018|Kategorien: Workflow|

Sven K. sein kleiner Throwback-Ostersonntag: “Kein Aprilscherz. Stand 1989 im Waschküche-Gästezimmer der Eltern. Mit der Kiste und Aldus Pagemaker, dem Vorläufer von Adobe InDesign, habe ich mich ins digitale Layouten verliebt. In einer Zeit, in der sich die Studienkollegen der Mutter noch letztlich ihr professionelles Grab schaufelten, indem sie die Digitalisierung ablehnten und fest davon überzeugt waren, Fixogum und Letraset-Rubbelbuchstaben würde es IMMER geben machte ich mit der Kiste erste Plakate für die Theaterkollegen. Hach.”

March 7, 1989: Apple introduces the Macintosh Portrait Display, a 15-inch vertical grayscale monitor designed to show full pages on a single screen.Today in Apple history: Macintosh Portrait Display goes large (and vertical)

Responsive

Von |Juni 23rd, 2014|Kategorien: Workflow|

Responsiv kann auch anstrengend sein. Es ist, als würde man ein Theaterstück gleichzeitig fürs Stadion, die große Bühne, als Kammer- und Fernsehspiel inszenieren.

Topstyle-Settings exportieren / importieren

Von |März 24th, 2012|Kategorien: Computer aufsetzen, Workflow|

Der CSS-Editor Topstyle 4 bietet nativen Import von Server-Settings nur für aus Topstyle 3 exportierte Settings an. Wenn man die Settings aus einer Topstyle-4-Installation transferieren will führt kein Weg an der Registry vorbei, aber keine Angst, es tut nicht weh:

  1. Starte regedit.exe
  2. Klick Dich zu folgendem Schlüssel vor: HKEY_CURRENT_USERSoftwareBradburyTopStyle4.0
  3. Rechtsklick auf den Viernullerordner und “exportieren” klicken
  4. .reg-Datei auf dem Zielcomputer (mit installiertem jungfräulichen Topstyle 4) speichern
  5. .reg-Datei Doppelklicken und ausführen

Das war’s dann auch schon. Der Tipp kommt vom offi­zi­el­len Topstyle-Support via hier.

Grafik & Redaktion