Atelier

Wir machen nicht alles. Aber alles Gute.




Schwein gehabt: „Im richtigen Moment im Leben wurde ich an den richtigen Platz gestellt und konnte mein Bestes gegben.“Adrian Frutiger




Das arme Facebook muss sich mit dem deutschen Gutmenschentum auseinandersetzen und stolpert dabei über ein Phänomen das so sperrig wie kontrovers diskutiert ist, wie die Vielzahl der Begriffe, die es umschreiben: es geht um das „Gendering„, also um sexusgerechte oder gendergerechte Sprache, auch bekannt als geschlechterfaire, geschlechtersensible oder nicht-sexistische Sprache. Das führt bei Facebook ironischerweise gerade dazu, dass die sonst vokabular bevorzugten Männer ausnahmsweise in Hintertreffen geraten: Berufsbezeichnungen von Fanpages werden nämlich im Zuckerberg-Kosmos derzeit unfreiwillig männerdiskriminierend, denn indem die Facebook-Grafik es schick findet, Berufsbezeichnungen in Kapitälchen zu schreiben wird die beliebte Gendering-Technik des „Binnen-i“s, also des großgeschriebenen „i“s innerhalb einer Berufsbezeichnung unsichtbar. Volltreffer, liebe FacebookerInnen (und außen) :-) Was wohl Fräulein Clooney, die beliebte Schauspielerin/Regisseurin dazu sagt? …




von Sven Knoch

G/R hat bastianpastewka.de relauncht. Seit fast 20 Jahren kennen wir uns und seit fast genau so vielen Jahren freue ich mich voller Stolz,  von beklopptem Nerd zu beklopptem Nerd und mit meiner verrückten Pixelbude, Bastian Pastewka online vertreten zu dürfen. Es ist dies die vierte Website für Bastian, die wir ihm, unterstützt von Nina Brud, Constanze Darschin und all den wunderbaren Menschen bei HPR in Köln, schnitzen und nachdem wir letztes Mal eher vom Text zum Bild gingen geht es diesmal grad umgekehrt: die neue Site ist sehr visuell und eher nebenher stellt man fest, dass sie die sehr komplette Werkschau einer der vielseitigsten Persönlichkeiten der deutschen Unterhaltungsszene und, eine unserer Spezialitäten, einen kompletten, stets aktuellen TV- und Bühnenterminkalender!) bietet. Trotz aller Opulenz wird bastianpastewka.de noch wachsen, der Pastewka-Episode-Guide wird in Sachen Zitate und Querreferenzen kompletter als IMDB und Wikipedia und auch in Sachen Bewegtbild und Audio wird noch vieles dazukommen.

Wir bei G/R freuen uns, dass Bastian Pastewka die bekloppten Online-Wege mitgeht, auf wir ihn bringen: diese unglaublich große Website, und Facebook (wollte er zuerst nicht) und Twitter (konnte er zunächst gar nichts mit anfangen).

Viel Vergnügen mit

www.bastian-pastewka.de




Unser Plakat für Ingo Appelt, leicht modifiziert aus Anlass eines Talkshow-Auftritts, wo Ingo zusammen mit der britischen Comedy-Legende John Cleese eingeladen war. Und unsere Autogrammkarte zum Vorgängerprogramm von Ingo Appelt mit dem Autogramm von John Cleese für uns. Das kann man alles niemandem erklären, aber es ist sehr süß.




Kills her barbies. Got nice site, made by us. www.lenaliebkind.de




Eine Illustration. Zwischen Desktop-und Handheld-Computern so sinnfrei wie bildschirmfüllend herumfliegende Papierflieger: „Was für eine überflüssige Grafik“, das war der Gedanke beim Anblick der neuen E-Mail-Verwaltung von 1&1. „Muss man jetzt also immer erst einen Screen runterscrollen für Nix, wenn man hier was tun will“, war der erste Gedanke. Dachte wohl auch der Programmierer der Seite: der Grafik ordnete er die CSS-Klasse „useless-graphic“ zu.




www.tele5.de/a-z/kalkofes-mattscheibe-rekalked