Atelier

Yo, das waren wir.




Einen schönen Grabbeltisch kann man sich als Kreativer bei salon.io zusammenstellen. Viele Bildgestalter von Cut-Out-Künstlern über Illustratoren bis zu Fotografen haben salon.io schon für sich entdeckt. Was wir wunderbar finden: Besucher können in der grafisch selbst superreduzierten Site nicht nur durch Galerien der Mitglieder klicken, sondern Arbeitsproben auch hin und her schieben, wie auf einem richtigen Arbeitstisch. Ein schickes, prakisches Präsentationstool.

Noch ist salon.io Public Beta und die Initiatoren sammeln Abos um das finanzielle Backbone zu haben, mehr und mehr Zeit in die Weiterentwicklung stecken zu können. Der günstigste Plan für die Unterstützung dieses sympathischen Projekts kostet übersichtliche 19 Euro.

salon.io/



Kommentieren