Atelier

Yo, das waren wir.




Das Format des Titelbilds im neuen Flickr ist 5:1/72dpi. Ein Mouseover des Titels lässt die Option „Titelbild ändern“ erscheinen. Nur um mal zwei so interessante wie schlecht dokumentierte Neuerungen der Tumblr-Aquisitoren anzusprechen und das nur, falls jemand die Default-Möwen und Corel-Draw-Gedenk-Heissluftballons loswerden möchte, mit denen die Bilder-Sesamstraße („So grüßt man auf Westsorbisch“) neuerdings unsere Online-Fototapeten beklebt.

Was ist passiert? Während Yahoo die eine Hälfte des Internets aufkauft – Tumblr – renoviert sie die andere – Flickr wurde gerelauncht. Wobei sich die Frage stellt, was ein Titelbild bei Flickr zu suchen hat, liegt doch bei Flickr der Fokus eh auf Bildern. Das ist doch, als würden bei Youtube, während man was schaut, im Sidebar permanent parallel und unabschaltbar noch andere Filme laufen, mit Ton, natürlich. Oh, stimmt – das passiert ja, wenn man ohne Werbeblocker unterwegs ist.

Einfacher Puristen-Patch für das neue Flickrflackr: ein weißes Bild hochladen und als Titelbild definieren.

flickr.com



Kommentieren